Regelungen für die Woche vom 14.12. – 18.12.2020

Sehr geehrte Eltern,

sicher haben Sie bereits aus der Presse erfahren, dass das Land NRW aufgrund anhalten hoher Infektionszahlen sich dazu entschlossen hat, Ihnen als Eltern ab Montag, den 14.12.2020 freizustellen, ob Sie ihr Kind in den Präsenzunterricht schicken wollen oder nicht.

Wenn Sie Ihr Kind zu Hause halten möchten, informieren Sie bitte die Schule per Mail unter sekretariat@kgs-juelich.de ab wann Ihr Kind nicht mehr in die Schule kommt, frühester Termin ist der 14.12.2020. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Präsenzunterricht wird an allen Schulen in NRW bis zum 18.12.2020 angeboten, selbstverständlich auch an der KGS. Unabhängig davon möchte ich auf den berechtigten Appell unserer Bundeskanzlerin verweisen, die darum bittet, wenn immer es möglich ist, die Kinder zu Hause zu lassen.

Kinder, die ins Distanzlernen wechseln, werden von uns mit Unterrichtsmaterialien versorgt, die in der betreffenden Woche von zu Hause aus zu erledigen sind.

Weiterhin möchte ich Sie darüber informieren, dass die Weihnachtsferien bis zum 08.01.2021 verlängert wurden. Schulbetrieb ist also erst wieder ab dem 10.01.2021.

Da diese Änderungen nun sehr plötzlich kamen, und wir vermutlich nicht mehr alle Kinder vor Weihnachten sehen werden, darf ich Ihnen auf diesem Wege ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein besseres und vor allem gesundes Jahr 2021 wünschen.

Diana Prömpers, Rektorin